Was bewegt Stadler

Stadler vereint eindrücklich attraktive Produkte, Umweltanliegen und dynamisches Schaffen. Wenn Sie dazu beitragen möchten, Millionen von Menschen das Reisen in urbanen Zentren und auf der Langstrecke sicherer, umweltfreundlicher und komfortabler zu machen: Willkommen bei Stadler.​

Engineering, Fertigung, Montage, Inbetriebsetzung, Signalling, Instandhaltung, Projektleitung oder Verkauf: Die Aufgaben bei Stadler sind so vielfältig wie die angebotenen Schienenfahrzeuge. Finden Sie heraus, wie es ist, Teil von Stadler zu sein, wie Sie Ihr persönliches Potenzial ausschöpfen und zum Erfolg des Ganzen beitragen können.

1. Arbeiten bei Stadler

Bei Stadler erwarten Sie in allen Bereichen spannende Aufgaben, Aufstiegschancen und vielseitige Möglichkeiten, Ihr Talent und Ihre Fertigkeiten weiterzuentwickeln. Beim Technologieführer für Schienenfahrzeuge finden Sie an allen Standorten ein kollegiales Arbeitsklima und eine Atmosphäre, wie sie nur das Familienunternehmen Stadler bietet. Mitarbeitende auf allen Stufen handeln in hohem Mass eigenverantwortlich – oder wie es ein Mitarbeiter treffend formuliert hat: „Bei Stadler musst du Freestyle draufhaben.“

2. Entwicklungsmöglichkeiten

Es gibt immer einen Weg. „Geht nicht, gibt’s nicht“ ist ein Leitsatz, mit dem sich Stadler-Mitarbeitende identifizieren. Er lässt sie ihr persönliches Potenzial abrufen, macht sie fit für kommende Herausforderungen und fördert schlummernde Talente. Die Entwicklungsmöglichkeiten bei Stadler beschränken sich nicht nur auf die klassische Karriereleiter in Linienfunktionen. Es gibt unterschiedliche interne Programme zur Weiterbildung. Auch werden Mitarbeitende gezielt individuell gefördert.

3. Produkte

Stadler bietet eine umfassende Produktpalette im Bereich der Vollbahnen und des Stadtverkehrs an:

  • Highspeed-Züge
  • Intercity-Züge
  • Regio- und S-Bahnen
  • Lokomotiven
  • U-Bahnen
  • Tram-Trains
  • Strassenbahnen

Mit der Herstellung von Einzelfahrzeugen und Kleinserien nahm die Geschichte von Stadler ihren Anfang. Heute mehr denn je erfüllt Stadler im Bereich Tailor Made unterschiedlichste Kundenbedürfnisse mit massgeschneiderten Fahrzeugen:

  • Triebzüge
  • Lokomotiven
  • Zahnradbahnen
  • Reisezugwagen

4. Nachhaltigkeit

Bei Stadler geht die Sicherung nachhaltiger Mobilität über die Züge hinaus. Sie schliesst auch die nachhaltige Produktion der Verkehrsmittel ein. Stadler-Fahrzeuge sind zu 96 Prozent rezyklierbar. Über den gesamten Lebenszyklus hinweg steigt dieser Faktor auf annähernd 98 Prozent. Im Rahmen des zertifizierten Qualitäts- und Umweltmanagements werden u.a. auch in der Produktion und Fertigung der Energieeinsatz reduziert, Abfall- und Recyclingmaterial sortenrein getrennt und die CO2-Emissionen minimiert. Mitarbeitende profitieren von standortbezogenen Vergünstigungen wie etwa im Bahnverkehr oder mit regionalen Gesundheitsangeboten.

Wie bewerbe ich mich

Prüfen Sie, ob sich unter den offenen Stellen  ein geeignetes Angebot befindet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungstool in der entsprechenden Anzeige – klicken Sie einfach auf „Bewerben“. Finden Sie keine passende Stelle ausgeschrieben, dürfen Sie sich gerne spontan bewerben: Klicken Sie auf „Spontanbewerbung“ oberhalb der ausgeschriebenen Stellen und empfehlen Sie sich dort.

Schliessen